Pioneers of Change

Geschrieben von 
11/04/2017

Unser erstes Treffen 

Inspiriert vom Pioneers of Change Summit (Motto: Wie du mit sinnvollen Ideen loslegst und wie wir gemeinsam eine schönere Welt gestalten) beschliessen wir, ein Treffen in Meggen/Luzern zu organisieren.
Wir begegnen uns zu dritt und erleben einen gemeinsamen, sehr herzlichen und inspirierenden Austausch. Unsere Seelen haben sich gefunden. Wir spüren: da kommt etwas ins Rollen….!

Rückmeldung von Jeannine G.

meinen herzlichsten dank möchte ich euch mitteilen, liebe oda, lieber dominik,

für den wundervollen abend mit und bei euch in euren schönen räumen in meggen …
wahrlich eine oase des aufatmens und des wohlbefindens …

so fiel es mir – von natur aus eher scheu – überhaupt nicht schwer, mich wohlzufühlen und mich zu öffnen für alles, was möglich ist … durch eure behutsame und liebevolle art sind wir dann sehr schnell und tief eingestiegen und die zeit verging wie „im fluge“.

durch eure gezielten fragen war es möglich, zusammen gemeinsam zu schwingen und in spannende neue räume zu reisen … einerseits visionen und ideen zu teilen, andererseits auch zu fantasieren und zu wünschen … so wertvoll und so schön …

neue wege haben sich aufgetan, und viele möglichkeiten sind dazugekommen – d a n k e !

stunden danach hat es in mir noch „geschwungen“ und „nachgeklungen“ und meine

gedanken an die gemeinsamen stunden zaubern mir ein lächeln ins gesicht …

ich wurde tief berührt durch euer so-sein und bin noch ganz erfüllt und „in love“.

ihr habt mir innere räume geöffnet, wart präsent und habt mich berührt.

ich freue mich sehr auf mehr begegnung und austausch mit euch und der gruppe,

hoffentlich schon ganz bald 😉

von herzen, tiefsten dank an euch, liebe oda und lieber dominik.
jeannine

Mensch-Erde-Kosmos

Bei der Frage, wie jede/r von uns im Rahmen von „Pioniers of Change“ die eigene Berufung und den co- schöpferischen Beitrag zum Ausdruck bringen möchte, finden wir uns schnell bei dem Thema der „Erdheilung in der Verbindung von Mensch-Erde-Kosmos“ wieder.

Dieser Fokus gibt uns individuellen und gemeinsamen Spielraum, um auf das aktuelle planetarische Geschehen zu reagieren. Im Spiegel der Natur begegnen wir unserer Seele, und sind gleichzeitig im Austausch mit dem Ursprung der Schöpfung, die durch uns wirkt. Indem wir uns von Quellen, Landschaften, Pflanzen, Naturwesen u.a. berühren lassen, können wir auf intuitive Weise Stimmungen, Gefühle, Bilder, zusammenhängende Strukturen erkennen und neu gestalten. Auf diesem Hintergrund sind wir in der Lage, uns einer grösseren, mehrdimensionalen Wirklichkeit zu widmen und auf diese in einem WIR-Feld bewusst und harmonisierend einzuwirken.

Unser zweites Treffen

Im Rahmen eines Seminars schliessen sich weitere Teilnehmer/innen an und wir nutzen die Chance, über ein Tonfeld (siehe Bilder), den Grundstein für unseren aktuellen Beitrag zum „Pioniers of Change Projekt“ zu legen.

Kontaktaufnahme mit dem Feld – präsent und verbunden sein.

Wir sind nie alleine!

In der Tiefe liegen die Schätze verborgen…

Ins Zentrum eintauchen…

Neues Leben entsteht…

Reine Lebensfreude :-)))



Das dritte Treffen

Das dritte Treffen für Neu-Interessierte und natürlich auch mit weiterführenden Ideen, findet morgen, Mittwochabend, 12. April 2017, 19-21 Uhr statt.

Ort: LEBENSRAUM Seminarzentrum, Meggen

Wer kommt mit dazu?

Das vierte Treffen

Ein konkretes Projekt einer Kraftortreise findet vom 25.- 28. Mai 2017 im Elsass/Frankreich statt.

Mont Sainte Odile


 

 


Wir sind euch so dankbar für all die wunderbaren Impulse und Begegnungen, die wir durch euch erhalten haben und freuen uns sehr, dabei zu sein und gemeinsam viel Spass zu haben! Jedem Einzelnen von euch ein riesiges Dankeschön und einen freudigen Austausch!

Von Herzen

Oda & Dominik

Keine Antworten

    Leave a Reply

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.