Karl Jwala Workshop

Der Prozess NeuLand

In den 21 Phasen der ‚Vision von NeuLand‘ lernst du, die höchste Vision, die du von dir selbst hast, umzusetzen.

Der Prozess beginnt mit dem Neumond eines vereinbarten Datums. Im Einklang mit der kraftvollen Energie des Mondes findet in jeder Phase ein Ein- und Ausatmen statt: Das Einatmen ist das Studium der 21 Phasen, das Ausatmen ist der meditative Teil, das Anhören und das Verinnerlichen der neuroSIGNS©-Meditation.

Im Wochenrhyhmus erhältst du einem Umschlag mit einem inspiriert-forschenden Text und einer Meditations-CD.

Solfeggio Frequenzen


Die Solfeggio-Frequenzen

Die Solfeggio-Frequenzen gehen auf Guido d’Arezzo (ca. 992 – 1050) zurück. Abgeleitet sind sie aus den italienischen Notennamen SOL und FA.

Guido d’Arezzo testet die Wirkung mit seinen Mönchsbrüdern, und ist verblüfft: Die Solfeggio-Frequenzen führen zu einer grundlegenden Befreiung und unterstützen darin, uns aus der Getrenntheit von Körper, Seele und Geist zu erlösen. Die Öffnung zur Einen Quelle wird erleichtert. Die ursprüngliche Ganzheit des Menschen wird erlebbar.

Die Wirkung ist dermaßen unfassbar, dass Papst Johannes XIX Guido nach Rom rufen lässt, damit dieser ihm dort berichtet. In der Folge werden die entdeckten Frequenzen verboten und verschwinden in den Archiven, bis sie erst viel später wiederentdeckt werden.


Was dich erwartet

Was du bekommst

Was du investierst


Deine Reisebegleitung

Es gibt 3 verschiedene Möglichkeiten, die Vision von NeuLand zu machen:


1. Für sich alleine und ohne jede Begleitung

Dies ist erfahrungsgemäss der schwierigste Weg, denn in den 21 Wochen werden viele Fragen auftauchen, die man mit jemandem besprechen möchte, der mit der Vision von NeuLand Erfahrung hat. Gleichzeitg lassen sich diejenigen, die im Alleingang gehen, viel weniger auf den Prozess ein oder unterbrechen ihn sogar, was schade wäre. Bei dieser Variante meldet man sich direkt über den Momanda-Verag an (Investition: € 525.-)


2. Individuelle Betreuung durch uns lizenzierte NeuLand-Begleiter

Dabei wird der Start zu jedem Neumond möglich und die Form der Begleitung kann als Einzel-Coaching in unserem Kurszentrum in Meggen oder per Telefon nach den persönlichen Bedürfnissen angepasst werden.  Auch bei dieser Variante meldet man sich direkt über den Momanda-Verag an (Investition: € 525.-) und reserviert gleichzeitig die Coaching Begleitung bei uns (Verrechung nach Absprache und Zeitaufwand).


3. Gemeinsamer Start mit der nächsten NeuLand-Gruppe

Dies ist die intensivste und nachhaltigste Möglichkeit. Die kollektive Kraftfeld der Gruppe wirkt sich auf alle Teilnehmer im höchsten Mass motivierend und inspirierend aus. Zu erfahren, was bei den andern geschieht, macht den eigenen Prozess nicht nur einfacher, sondern auch zu einem unvergesslichen Erlebnis, in welchem auch Feiern Platz haben. Die regelmässigen NeuLand-Treffen helfen zudem, ein Netzwerk aufzubauen, das einen auch weit über die 21 Wochen hinaus begleitet.

Anmeldung über die Website (Investition CHF 1050.-)

Flyer mit dem nächsten Start: Vision-NeuLand-Herbst-2016


Weiter zu Einführungsphase